Termine
Samstag
22
07
EYOF-Sommerspiele 2017 in Györ (HUN)
Beginn: 22.07.2017
Ende: 29.07.2017

Unter dem Motto „Wir für Deutschland“ fährt das Jugend Team Deutschland mit 96 jungen deutschen Nachwuchsathletinnen und -athleten zum diesjährigen European Youth Olympic Festival (EYOF) ins ungarische Györ.

In zehn Sportarten werden vom 23. bis 29. Juli Nachwuchssportler/innen im Alter von 13 bis 17 Jahren aus ganz Europa aufeinander treffen und erste olympische Erfahrungen sammeln. Immer an ihrer Seite wird das offizielle Maskottchen Hahn „Hugoo“ sein.

Das Team Deutschland ist in Györ in den Sportarten Basketball, Handball, Judo, Kanu, Leichtathletik, Radsport, Schwimmen, Tennis, Turnen und Volleyball vertreten. Neben den  96 Sportlerinnen und Sportlern  reisen 17 Betreuer und 4 Referees [Basketball (1), Volleyball (1) und Turnen (1/1)] nach Ungarn. Die Jüngste im deutschen Team ist die 13 Jahre alte Schwimmerin Kim Kristin Krüger (SG Dortmund), der Älteste der 17 Jahre alte Turner Maurice Étienne Praetorius (KTV Chemnitz).

Sabine Krapf, Chefin de Mission der deutschen Mannschaft sagt: „Die EYOF-Teilnahme soll für unsere Nachwuchsathletinnen und -athleten ein Motivationsschub sein und den Traum wecken, auch einmal bei Olympischen Spielen zu starten. Wir gehen deshalb ohne Zielvorgabe an den Start, aber wenn sie dabei um Medaillen mitkämpfen können, umso besser". Besonderen Wert legt Krapf auch auf die Erfahrungen und Eindrücke abseits der Wettkämpfe. „Vor allem das Zusammenleben im Olympischen Dorf mit Teilnehmern aus 50 anderen europäischen Ländern wird für viele ein Highlight und unvergessliches Erlebnis werden.“

Die gesamte deutsche Mannschaft im Überblick  

Den Auftakt wird die große Eröffnungszeremonie am 23. Juli im ETO Park in Györ bilden. Highlights werden die Entzündung der EYOF-Flamme sowie die Auftritte international erfolgreicher Künstler wie der Rope-Skipping Weltmeisterin Adrienn Bánhegyi, DJ Steve Aoki, der Györ Ballet Company oder der Band "The Biebers" sein, die auch den offiziellen Song vorstellen werden. Bis zur Schlussfeier am Abend des 29. Juli stehen dann sechs spannende Wettkampftage auf dem Programm, bei denen die deutschen Talente ihr Können zeigen dürfen.

Das gesamte Wettkampfprogramm finden Sie hier.

Quelle: DOSB

Samstag
29
07
Skispringen-Grand Prix in Hinterzarten
Beginn: 29.07.2017
Ende: 29.07.2017
Mittwoch
02
08
Rudern-WM Junioren in Trakai
Beginn: 02.08.2017
Ende: 06.08.2017
Freitag
04
08
Leichtathletik-DM U20/U18 in Ulm
Beginn: 04.08.2017
Ende: 06.08.2017
Sonntag
06
08
Leichtathletik-WM in London
Beginn: 06.08.2017
Ende: 13.08.2017

Das deutsche Team für die Weltmeisterschaften in London steht! Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) reist mit 71 Athletinnen und Athleten zu den Titelkämpfen im Olympiastadion von 2012.

Aus dem Betreuungsbereich unseres OSPs gehen Max Heß (Dreisprung); David, Storl (Kugelstoßen), Rebekka Haase (100m, 200, und Staffel) und Kristin Gierisch (Dreisprung) an den Start. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten spannende Wettkämpfe und viel Erfolg.

Samstag
12
08
Skispringen-Grand Prix in Courchevel
Beginn: 12.08.2017
Ende: 12.08.2017
Freitag
18
08
Skispringen-Grand Prix in Frenstat
Beginn: 18.08.2017
Ende: 19.08.2017
Samstag
19
08
Universade in Taipei
Beginn: 19.08.2017
Ende: 23.08.2017

Vom 19. bis zum 30. August 2017 wird Taiwan das Zentrum des studentischen Spitzensports – die 29. Sommer-Universiade findet in Taipei statt. Die Weltspiele der Studierenden sind mit rund 13.000 Teilnehmenden aus über 150 Nationen die weltweit größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen. Der adh entsendet ein etwa 180-köpfiges Team zur Universiade, deren Wettkämpfe sich auf höchstem internationalem Niveau bewegen.

Knapp 300 Entscheidungen in 22 Sportarten
Bei der diesjährigen Sommer-Universiade in Taipei stehen an zwölf Wettkampftagen diverse Entscheidungen auf dem Programm. Neben den 14 Kernsportarten Basketball, Fechten, Fußball, Judo, Gerätturnen, Leichtathletik, Rhythmische Sportgymnastik, Schwimmen, Taekwondo, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Wasserspringen sowie Wasserball sind in Taipei sieben weitere optionale Sportarten vertreten. Dazu zählen die in Asien sehr populären Sportarten Baseball, Bogenschießen, Badminton, Gewichtheben, Golf, Rollersports und Wushu. Außerdem wird Billiard als Demonstrationssportart erstmals Teil des Universiade-Wettkampfprogramms sein.

Auch wenn der Spitzensport absolut im Vordergrund steht, so hat sich die Universiade ihren besonderen Charakter einer internationalen Studierenden-Veranstaltung bewahrt. Die Verbindung von Spitzensport und persönlichem Austausch macht die besondere Atmosphäre und Anziehungskraft der Universiaden aus, die auch von etablierten Sportstars sehr geschätzt wird.

Deutsche Mannschaft nominiert – Nachwuchsathleten stehen im Fokus
Die deutsche Mannschaft wird aus 125 studentischen Spitzensportlerinnen und -sportlern bestehen, die in 14 Sportarten an den Start gehen. Dies sind: Badminton, Basketball, Bogenschießen, Fechten, Gerätturnen, Gewichtheben, Golf, Judo, Leichtathletik, Rollersports, Schwimmen, Taekwondo, Tischtennis und Wasserspringen. Insgesamt umfasst das deutsche Team mit der Delegationsleitung, dem Trainer- und Betreuerstab, der medizinischen Betreuung und dem Büroteam rund 180 Personen.

Aus dem Betreuungsbereiches unseres OSPs gehen Maximilian Klaus (Leichtathletik), Louisa Stawczynski (Wasserspringen), Florian Lindner (Turnen) und Leon Hollas (Bogenschießen) an den Start. Wir drücken Euch die Daumen und wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg.

Sonntag
20
08
Leichtathletik-Diamond League in Birmingham
Beginn: 20.08.2017
Ende: 20.08.2017
Mittwoch
23
08
Kanu-Rennsport-WM in Radcice (CZE)
Beginn: 23.08.2017
Ende: 27.08.2017

Donnerstag
24
08
Leichtathletik-Diamond League in Zürich
Beginn: 24.08.2017
Ende: 24.08.2017
Samstag
26
08
Skispringen-Grand Prix in Hakuba
Beginn: 26.08.2017
Ende: 27.08.2017
Dienstag
29
08
Kanu-Rennsport-DM in München
Beginn: 29.08.2017
Ende: 03.09.2017
Freitag
01
09
Leichtathletik-Diamond League in Brüssel
Beginn: 01.09.2017
Ende: 01.09.2017
Samstag
02
09
Rudern-EM U23 in Kruszwica
Beginn: 02.09.2017
Ende: 03.09.2017
Samstag
09
09
Skispringen-Grand Prix in Chaikovsky
Beginn: 09.09.2017
Ende: 10.09.2017
Samstag
23
09
Gewichtheben-EM Jugend in Prishtina
Beginn: 23.09.2017
Ende: 30.09.2017
Samstag
30
09
Skispringen-Grand Prix in Hinzenbach
Beginn: 30.09.2017
Ende: 30.09.2017
Montag
02
10
Turnen-WM in Montréal (CAN)
Beginn: 02.10.2017
Ende: 08.10.2017
Dienstag
03
10
Skispringen-Grand Prix in Klingenthal
Beginn: 03.10.2017
Ende: 03.10.2017
Donnerstag
19
10
Bahnradsport-EM in Berlin
Beginn: 19.10.2017
Ende: 22.10.2017
Sonntag
29
10
Leichtathletik-DM Marathon in Frankfurt
Beginn: 29.10.2017
Ende: 29.10.2017
Samstag
04
11
Skeletton-Europacup in Sigulda
Beginn: 04.11.2017
Ende: 04.11.2017
Freitag
10
11
Skeletton-Europacup in Igls
Beginn: 10.11.2017
Ende: 11.11.2017
Freitag
10
11
Skeletton-Weltcup in Placid
Beginn: 10.11.2017
Ende: 11.11.2017
Freitag
17
11
Bob-Weltcup in Park City
Beginn: 17.11.2017
Ende: 18.11.2017
Freitag
17
11
Skeletton-Europacup in Königsee
Beginn: 17.11.2017
Ende: 18.11.2017
Freitag
17
11
Skeletton-Weltcup in Park City
Beginn: 17.11.2017
Ende: 18.11.2017
Samstag
18
11
Rennrodeln-Weltcup in Innsbruck
Beginn: 18.11.2017
Ende: 19.11.2017
Samstag
25
11
Rennrodeln-Weltcup in Altenberg
Beginn: 25.11.2017
Ende: 26.11.2017
Samstag
25
11
Skispringen-Weltcup in Ruka
Beginn: 25.11.2017
Ende: 26.11.2017
Dienstag
28
11
Gewichtheben-WM Anaheim, Kalifonien
Beginn: 28.11.2017
Ende: 05.12.2017
Freitag
01
12
Rennrodeln-Weltcup Junioren in Calgary
Beginn: 01.12.2017
Ende: 02.12.2017
Samstag
02
12
Rennrodeln-Weltcup in Calgary
Beginn: 02.12.2017
Ende: 03.12.2017
Aktuelles
2017
Jul | 23
LEICHTATHLETIK-U 20-EM in Grosseto (ITA)
U20-EM STAFFELGOLD Jonathan Petzke vom Dresdner SC 1898 e.V. gewinnt mit der 4x100 Meter Staffel GOLD im italienischen Grosseto. Pascal Eichler...
Termine
Samstag
22
07
EYOF-Sommerspiele 2017 in Györ (HUN)
Unter dem Motto „Wir für Deutschland“ fährt das Jugend Team Deutschland mit 96 jungen deutschen Nachwuchsathletinnen und -athleten zum diesjährigen European Youth Olympic Festival (EYOF) ins ungarische Györ. In zehn Sportarten werden vom 23. bis 29. Juli...
Chemnitz
Eislauf – Eiskunstlaufen Eislauf – Eisschnelllauf Gewichtheben Leichtathletik Radsport – Bahnrennen Ringen – Freistil Schwimmsport – Schwimmen Schwimmsport – Wasserball Turnsport – Kunstturnen
Dresden
Eislauf – Shorttrack Kanusport – Kanurennsport Leichtathletik Rudern Schwimmsport – Kunst- und Turmspringen Schwimmsport – Schwimmen Schwimmsport – Synchronschwimmen Schwimmsport – Wasserball Volleyball – Beachvolleyball Volleyball – Volleyball
Klingenthal
Skisport – Ski Nordisch – Nord. Kombination Skisport – Ski Nordisch – Skilanglauf Skisport – Ski Nordisch – Skispringen
Oberwiesenthal
Biathlon Rennrodeln Skisport – Ski Alpin Skisport – Ski Nordisch – Nord. Kombination Skisport – Ski Nordisch – Skilanglauf Skisport – Ski Nordisch – Skispringen
Altenberg
Biathlon Bobsport - Bobfahren Bobsport – Skeleton Radsport – Mountainbike Rennrodeln